Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

News

sterreichische Erstauffhrung: Nikodijevics endlos die nacht / senza ritorno beim steirischen herbst
sterreichische Erstauffhrung: Nikodijevics endlos die nacht / senza ritorno beim steirischen herbst
Das 1993 gegrndete Aleph Gitarrenquartett, bestehend aus Andrs Hernndez Alba, Tillmann Reinbeck, Wolfgang Sehringer und Christian Wernicke, wird am 7. Oktober ...
» ansehen
Urauffhrung von Peter Ruzickas Konzertwerk STILL
Urauffhrung von Peter Ruzickas Konzertwerk STILL
Bei Peter Ruzickas Werk STILL (Memorial) fr Posaune und Kammerensemble handelt es sich um einen Kompositionsauftrag des Konzerthauses Blaibach aus dem Jahr 2016 ...
» ansehen
Deutschlandfunk-Sendung ber Ulrich Leyendeckers Streichquartette
Deutschlandfunk-Sendung ber Ulrich Leyendeckers Streichquartette
Der Deutschlandfunk (DLF) sendet am 12. August 2017 (ab 22:05 Uhr) im Rahmen seiner Sendereihe Atelier neuer Musik ein Werkstattportrait ...
» ansehen
Gullivers Reise von Gerald Resch erlebt Premiere an der Deutschen Oper am Rhein
Gullivers Reise von Gerald Resch erlebt Premiere an der Deutschen Oper am Rhein
Seine Familienoper Gullivers Reise, frei nach Jonathan Swifts Weltklassiker, vollendete der der sterreichische Komponist Gerald Resch im Jahr 2016. Untersttzt wurde er ...
» ansehen
Wenchen QIN: The Cloud River erlebt Urauffhrung beim Warschauer Herbst
Wenchen QIN: The Cloud River erlebt Urauffhrung beim Warschauer Herbst
Fr das Festival Warschauer Herbst (15.-23.09.2017) schrieb der chinesische Komponist Wenchen Qin jngst sein neues Werk The Cloud River fr Sheng und Orchester ...
» ansehen
Neue Ensemblemusik von Frangis Ali-Sade
Neue Ensemblemusik von Frangis Ali-Sade
Frangis Ali-Sade ist beim diesjhrigen Festival Musique de chambre Giverny zum Composer in Residence ernannt worden. Am 20. August 2017 kommt es dort nun zur mit Spannung ...
» ansehen
ECHO Klassik 2017 fr Einspielungen von Schostakowitsch, Prokofjew und Gubaidulina
ECHO Klassik 2017 fr Einspielungen von Schostakowitsch, Prokofjew und Gubaidulina
Am 27. Juli 2017 wurden die Preistrger des ECHO KLASSIK 2017 bekanntgegeben. Auch in diesem Jahr ging der begehrte deutsche Musikpreis wieder an zahlreiche Werkeinspielungen aus den ...
» ansehen
Schostakowitschs Lady Macbeth von Mzensk feiert Premiere bei den Salzburger Festspielen und am Theater Bremen
Schostakowitschs Lady Macbeth von Mzensk feiert Premiere bei den Salzburger Festspielen und am Theater Bremen
Bei den Salzburger Festspielen (21. Juli 30. August 2017) kommt es am 2. August 2017 im Groen Festspielhaus zur Premiere von Dmitri Schostakowitschs Oper in vier Akten ...
» ansehen
Grigori Frid, Moritz Eggert, Alfred Schnittke und Sergej Prokofjew belegen hohe Rnge in der Werkstatistik 2015/16
Grigori Frids eindrucksvolle Oper Das Tagebuch der Anne Frank hat gem Werkstatistik des Deutschen Bhnenvereins in der Saison 2015/16 nach Peter Grimes ...
» ansehen
Urauffhrung: Johannes X. Schachtners Streichquartett Nr. 2 bei der AMMERSEErenade
Urauffhrung: Johannes X. Schachtners Streichquartett Nr. 2 bei der AMMERSEErenade
Bei der diesjhrigen Ausgabe des Festivals AMMERSEErenade (27.08. bis 02.09.2017) kommt es am 28. August 2017 zur Urauffhrung des Streichquartett Nr. 2 ...
» ansehen
Maximilian Mangold hat Ulrich Leyendeckers Trois Nocturnes fr Gitarre eingespielt
Maximilian Mangold hat Ulrich Leyendeckers Trois Nocturnes fr Gitarre eingespielt
Zur Gitarre hat der 1946 geborene Komponist Ulrich Leyendecker schon lange ein intensives Verhltnis. Im Jahr 2005 schrieb er ein interessantes Konzert fr Gitarre und Orchester, das unter ...
» ansehen
Trio Nr. 4 von Lera Auerbach erlebt Urauffhrung in Sion/Sitten
Trio Nr. 4 von Lera Auerbach erlebt Urauffhrung in Sion/Sitten
Das Trio Nr. 4 fr Violine, Violoncello und Klavier von Lera Auerbach ist ein Auftragswerk des Internationalen Violinwettbewerbs Tibor Varga im schweizerischen Sion (Concours International ...
» ansehen
Sofia Gubaidulinas ber Liebe und Hass erstmals in Norwegen
Sofia Gubaidulinas ber Liebe und Hass erstmals in Norwegen
Bei Sofia Gubaidulinas ber Liebe und Hass fr Sopran, Tenor, Bariton, Bass, zwei gemischte Chre und Orchester handelt es sich um ein Auftragswerk der Staatskapelle ...
» ansehen
Gezeitenkonzerte: Capriccetti [2. Zyklus] von Jan Mller-Wieland erlebt Urauffhrung
Gezeitenkonzerte: Capriccetti [2. Zyklus] von Jan Mller-Wieland erlebt Urauffhrung
Unter dem Motto Sturm und Klang finden 2017 zum sechsten Mal die Gezeitenkonzerte der Ostfriesischen Landschaft vom 23. Juni bis 13. August statt. Im Rahmen eines ...
» ansehen
Urauffhrungen von Schachtner-Werken in Augsburg und Mnchen
Urauffhrungen von Schachtner-Werken in Augsburg und Mnchen
Der Gitarrist Stefan Barcsay ist der Urauffhrungssolist von Johannes X. Schachtners neuem Gitarren-Solostck Reigen ( in Meeresstille) am 2. Juli 2017 im ...
» ansehen
Amerikanische Erstauffhrung: Marko Nikodijevics tiefenrausch in New York
Amerikanische Erstauffhrung: Marko Nikodijevics tiefenrausch in New York
Im Rahmen des MoMA (Museum of Modern Art) Summer Garden 2017 in New York gelangt Marko Nikodijevics Streichquartett tiefenrausch (Quartetto darchi n 1) am ...
» ansehen
Osmo Tapio Rihl komponiert Gitarren-Solostck Kalliokirskuja
Osmo Tapio Rihl komponiert Gitarren-Solostck Kalliokirskuja
Beim finnischen Keminsaari Music Festival (10. bis 16. Juli 2017) kommt es im Rahmen der Veranstaltung Flamenco and small Creatures am 14. Juli 2017 zur Urauffhrung des ...
» ansehen
Impact von Tomasz Skweres erlebt Urauffhrung
Impact von Tomasz Skweres erlebt Urauffhrung
Im Rahmen des TONALi17-Erffnungskonzerts Bleib auf dem Teppich am 3. Juli 2017 erlebt das Violine-Solostck Impact von Tomasz Skweres in der Kulturkirche Altona ...
» ansehen
TONALi schreibt Kompositionspreis fr Cello-Solowerk aus
Auch im laufenden Jahr 2017 schreibt der TONALI-Wettbewerb in Hamburg wieder den mit 4.000 Euro dotierten TONALi18 Kompositionspreis unter der Schirmherrschaft der russischen Komponistin Sofia ...
» ansehen
Berliner Philharmoniker: Schostakowitschs 1. und 15. Sinfonie in einem Konzert
Dmitri Schostakowitsch war gerade 19 Jahre alt, als er im Jahre 1924 die Aufmerksamkeit der Musikwelt mit seiner 1. Sinfonie op. 10 erweckte. Das Werk war ungemein erfolgreich und wurde bald im ...
» ansehen